chrisine
  Startseite
  Archiv
  moi und die ganzen Sachen =)
  blubb =) lachen tut gut....
  immer diese Poser-Fotos ;-)
  ne Menge Spaß =)
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Tabbys-Page
   Lönis-Page
   Pöller-Page

http://myblog.de/chrisine

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Freitag 18:00 Uhr: Wir (TiAMo) trotten mit Handtuch unterm Arm und ich ohne Wechselklamotten durch Ückendorf zum Party-Spaß (es ist, sagen wirs mal so, bescheidenes Wetter)
Freitag 18:05 Uhr: Wir kommen an Strickis Garten an und sehen überall nur - Zelt
Freitag 18:06 Uhr: Es kommt die Frage auf, "Wo zum Teufel is hier der Eingang?"
Freitag 18:07 Uhr: Wir rennen einmal komplett um die Zelte rum, finden den Eingang, gehen rein und denken nur "Oh Gott is das warm hier!"
Freitag 18:08 Uhr: Kurz allen Hallo sagen und dann...
Freitag 18:10 Uhr: ...ganz schnell umziehn...und ab in den Pool...joa der war warm....
Freitag 18:30 Uhr: immer noch im Pool hocken, sich nen rotes Slush-Ice mit iwas Alkohol bringen lassen...labern..blablablubb...so lässts sich leben...
Freitag 18:33 Uhr: schnell die Zucker-Perlen-Kette auffuttern, bevor sie sich auflöst
Freitag 18:35 Uhr: Ali nen Veltins-Tattoo machen
Freitag 18:45 Uhr: Aufguss^^
Freitag 18:46 Uhr: irgendwer schreit: "Ah heiß, schnell weg!!"
Freitag 18:48 Uhr: Alis Tattoo erneuern
Freitag 18:51 Uhr: selber nen Tatto bekommen
Freitag 19:05 Uhr: mal außem Wasser raus, gucken was da sonst noch so los is
Freitag 19:07 Uhr: grünes Slush-Ice haben wollen, aber is noch zu flüssig, also wieder rein damit (danke für die Klappen anheben, ich war zu klein^^) und rotes Slush-Ice nehmen
Freitag 19:08 Uhr: neue Zucker-Perlen-Kette nehmen...
Freitag 19:12 Uhr: wieder ab in Pool, da isses doch am besten...
Freitag 19:14 Uhr: den Spruch hören "Oh Gott es ist halb 9 und ich bin schon fast besoffen!!!"
Freitag 19:15 Uhr: Jemand sagt: "Es ist 19:15!!!"
Freitag 19:20 Uhr: Bis ca. 20:10 Uhr weiterhin im Pool hocken sich komische Storys anhörn, weitere Aufgüsse machen, scih verbrühen, Zuckerperlen Ketten lösen sich auf, Mone bekommt ein Anker-Tattoo, die Frisur ist im Eimer^^
Freitag 20:15 Uhr: raus außem Pool, sich anhören müssen, das man total dumm is, und das die Anne ne viel bessere Tattoo-Assistentin is :P, dann macht doch eure Tattoos selber!^^
Freitag 20:20 Uhr: Sweatshirt-Jacke über den Bikini ziehn, nen Handtuch umbinden, und schnell nach Hause, damit uns bitte so bloß keiner sieht...
Freitag 20:25 Uhr: zu Hause ankommen, und in Rekordtempo Party bereit machen...
Freitag 21:40 Uhr: Bus nehmen, ab in Richtung Stadt
Freitag 21:50 Uhr: ankommen
Freitag 22:00 Uhr: Allen Hallo sagen, ab ins Baldinis, nen Red-Bull-Wodka umsonst kriegen und uns erst mal in die Liegestühlen hauen, am Mini-Planschbecken in pink, in der mega-mäßigen Außen-Beach-Area!
Freitag 22:10 Uhr: die Leute begutachten! Zu dem Entschluss kommen: "Joa ganz nett hier!"^^
Freitag 22:15 Uhr: im Baldinis hocken und bis 22:45 quatschen, sich über Leute amüsieren und warten das gute Musik kommt....
Freitag 22:45 Uhr: tanzen gehn...bis Ende
Samstag 00:15 Uhr: "Ende", nein wir nehm unsere Klamotten, und versuchen den Bus um...
Samstag 00:32 Uhr: ...zu nehmen...
Samstag 00:42 Uhr: Ankommen...meine Badesachen holen...kurz bei Mone rein, was trinken, Bikini anziehn...blalblablubb...
Samstag 01:05 Uhr: Wieder in der Zeltlandschaft ankommen
Samstag 01:10 Uhr: ab dann kann ich die Zeiten nicht mehr so genau...aber wir haben tolle Gespräche geführt,leckere Sachen gemischt, in Liegestühlen rumgehangen, das Wort Annestesist probier auszusprechen, einfach Papa dazu gesagt, uns Storys über Trennungen angehört und und und
Samstag 05:45 Uhr: Ich kein Zeitgefühl....Mone und Anne:"Wir gehn jetzt nach Hause!" Ich "Ja ich bleib noch!"
Samstag 05:47 Uhr: kurz aus dem Zelt raus..."wow es ist hell!"
Samstag 05:48 Uhr: auf die Uhr geguckt und beschlossen: "ich geh doch schon nach Hause"
Samstag 05:50 Uhr: "Wir gehn nach Hause"...nen Arschtritt gekriegt , wofür auch immer :S^^
Samstag 05:51 Uhr: zugeschaut wie alle probiert haben aus dem Zelt rauszukommen, durch den *Kein-Ausgang-Ausgang*
Samstag 06:15 Uhr: Ins Bett gekippt^^

So das war doch mal ein Eintrag, nachdem ich in letzter Zet ein wenig nachgelassen hab...sind bestimm noch mehr Sachen passiert, aber die krieg ich grad net auf die Reihe....
13.8.06 16:56


Drei Tage Schule........
unser Tasch wickelt und unsere Haare sind riuniert!
11.8.06 16:06




die letzten zwei Wochen waren super schön....
auch wenn die ersten Tage verdammt anstrengend
waren, mit 20 Kilo und bei 40° durch Kroatien laufen
da sind wir schon manchmal an unsere Grenzen gestoßen
aber die Abende haben ja alles entschädigt
bei Sonnenuntergang schwimmen und Trampolin springen
unterm Sternenhimmel schlafen
und manchmal eine tolle Runde Wahrheit oder Pflicht
und dann einfach nur schlafen, schlafen, schlafen
um fit für den nächsten Tag zu sein.......

und dann endlich auf der Insel
Sonnen, bräunen, schwimmen, einfach nur auf der Luma
liegen, ein wenig Klippenspringen (mehr oder weniger)
Nudeln mit roter Soße essen, Nuden mit weißer Soße essen, Nudeln mit Ei essen und dann vlt mal Ei mit Nudeln
und wenn die anderen uns leckere Pfannekuchen machen, wir machen denen Kartoffelpüh ;-)
dann natürlich...tauchen mit geliehen Schnorchel, sehr professionell...den man dann auch wieder zurückbringen muss..
und schwupp liegt man Abends, nach einem leckerem Wein in Hängematten....I´M SITTIN HERE.... und redet über Gott und die Welt, oder redet einfach nicht.....bis man rausgeworfen wird (ja, aus der Hängematte :S)
wahlweise verbringt man dann noch die Abende am super tollen Kiosk, oder irgendwo verteilt am Strand unterm Sternenhimmel und denkt sich wie schön doch Sommerabende sind....SAVE TONIGHT....man merkt nicht wie die Zeit vergeht und kriegt einfach zu wenig Schlaf...und trotzdem verbringt man die nächsten Abende wieder bis Nachts draußen um sich irgendwann dann doch mal zu fragen, was tu ich hier eigentlich?
zu dem Entschluss zu kommen es sind Ferien, man ist im Urlaub...was aber trotzdem nicht dummes Verhalten Entschuldigt, jeder macht mal Fehler.......
...dann darf man sich Vorträge über "Lutscher" anhörn *lol*
ist verwirrt über sich selber und verbringt die nächsten Abende nicht verteilt am Strand unterm Sternenhimmel sondern spielt Mörder, Ansagen oder hockt in der Höhle am Strand mit nem Deutsch-Französisch-sprechendem "Mädelschor"^^ und futtert deren Chips auf.....oder man geht mal ganz spontan Nachts mit netten Leuten schwimmen....oder man hört sich ein seltsames Österreichisches Orchester an...I´VE GOT TWO TICKETS TO IRON MAIDEN BABY......einige tun das, andere sind weiterhin die Abende verschwunden^^
und dann kommt schon der letzte Tag....Kinder wie die Zeit vergeht....man muss wohl oder übel nach dem Abschied und einer Zugfahrt mit dem Belgischen "Mädelschor" eine Nacht als Bahnhofspenner, den Bahnhof belagern....einige verbringen die Zeit mit Liegestützen machen, andere mit Kartenspielen, manche damit, die Automaten am Bahnhof leer zu kaufen, bzw erst mal zu verstehen, wie die Dinger funktionieren....
am nächsten Abend gehts dann weiter nach Hause , zurück ins schöne Deutschland....mit unserem Lieblingszug, dem Schlafwagen, in dem man ja soooo viel Platz hat, und dem ja alles so sauber und Urgemütlich is....Passport bitte!!!!....endlich erreicht man München um von da aus, mit einem ICE weiter zufahren in dem die Klimaanlage kaputt is...einige belgagern Stunden vor Gelsenkirchen das Zugklo um sie für die Lieben zu Hause schick zu machen ^^andere schlafen einfach oder futtern was das Zeug hält...
dann endlich zu Hause, große Begrüßung und ein wenig Wehmut, dass alles schon so schnell wieder vorbei ist...
aber unsere Erinnerung auf die zwei Wochen wird sicherlich noch lange halten und die Witze über den ein oder anderen werden auch noch ein wenig gerissen werden...ich sehs schon kommen...;-)

es war schön mit euch =)

WHEN I´M UP IN MY ROOM, AND I´M THINKIG OF YOU....AND I´M THINKING OF YOU..............
31.7.06 13:42




"I´m so disappointed about this fucking shit" - was aber nicht
heißt, dass Paris schlecht war, oder so...bei diesem Satz muss
man nur auf den Klang hören nicht auf den Sinn^^
Paris war fein.....




Wenn das Leben dir eine Zitrone reicht,
dann sag: "Oh ja! Ich mag Zitronen.
Und was hast du sonst noch so zu bieten?"


"Ihr wart nur Übung - und selbst dafür ziemlich schlecht"^^
22.6.06 14:12


...grillen...fußball gucken...quatschen...
........sonnenschirme aufstellen.....
..erdbeeren, die schon gären futtern...
...das is ja schnaps....schwanger sein^^....
......jolie-test machen....einmal ist kein mal....
..untreu sein.....fußball gesänge ausdenken...
..outfits aussuchen....noch mehr erdbeeren futtern...
......das sofa durch die gegend schieben......
.....schaumparty rufen...lachen.....
...bauchmuskeln kriegen...........
.......cola-flaschen und dressings....
............abseits und abseitsfalle..............
...ich roque rufen...kampfbahn^^ gehn planen.....
.........daggi begrüßen.......
....magaretenkreis-korb entgegennehmen...

...........einfach nen schönen abend haben =).....ganz ohne kerle
15.6.06 23:50


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung